Hierein kommt die Welpenpost von den neuen Besitzern! Ganz einfach lassen sich Texte verfassen und auch mehrere Bilder hoch laden. Jeder kann und darf die Beiträge kommentieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Seite mit vielen Beiträgen gefüllt wird und vielleicht auch eine schöne Diskussion zu manchen Beiträgen entsteht. Um Mißbrauch vorzubeugen, müssen die Beiträge von mir freigeschaltet werden!


Nicole

Yoshi war leider nur zwei Wochen bei uns. Darüber sind wir sehr traurig, aber aus gesundheitlichen Gründen ging es nicht anders und wir mussten ihn wieder zurückbringen (was uns allen sehr schwer gefallen ist).

Yoshi ist ein toller Hund - er liebt Menschen und hat in der Welpengruppe sehr schön mit den anderen kleinen Hunden gespielt (natürlich war er immer der schnellste bei der Verfolgungsjagd!). Er kann sich aber auch entspannen, am liebsten zwischen allen Füßen unter dem Esstisch, mit oder ohne Kauknochen, und ist sehr kooperativ (wenn er mal einen Clog wegschleppen wollte, hat er den bereitwillig gegen sein Spielzeug eingetauscht; wenn wir mal wieder die Leckerlis vergessen hatten, war er im Training auch mit einem großen Lob zufrieden).

Unsere Kinder sind viel unterwegs und Yoshi war immer mit dabei. Autofahren ist eine seiner leichtesten Übungen. Fahrräder findet er etwas sonderbar und Autos, die an ihm vorbeifahren, sind doch ziemlich groß.

Wir wünschen Yoshi, dass er bald ein neues Zuhause findet und dort sehr glücklich wird.
Vielen Dank an Gini, sie hat einen tollen Sohn hinbekommen, und viele Dank an Sie, Frau Brendemühl-Kappler, für Ihre Unterstützung!

 

Mittwoch, 22. März 2017 07:07
Yasmin Bandau

Hallo.... 

 

Yonte ist ein ganz toller Hund... 

 

Nach dem er die ersten 3Tage viel beobachtete und Wohnzimmer mit Garten genau kennenlernte, hatte er schneller raus als wir wo noch Schlupflöcher im Garten versteckt sind.... schnell alles dicht gemacht und nun ist es ausbruch sicher... 

 

Auch das essen wurde nach 3 Tagen besser.... 

Mein kleiner Sohn und Yonte sind zwei Rabauken und eine echte Aufgabe die beiden zu trennen, aber es wird... 

Andere Hunde wurden auch schon freudig begrüsst und beschnüffelt.... 

Ansonsten haben wir wirklich viel freude mit Yonte und hoffen das wir immer mal wieder welche von Yontes Geschwister treffen... 

 

LG Yasmin mit Familie und Yonte 

Sonntag, 19. März 2017 09:06
Christiane Rygol

 

Hallo Frau Brendemühl-Kappler,

herzliche Grüße von Yeah My Monty  und Frauchen aus Berlin. Nun bin ich schon fast zwei Wochen in meinem neuen Zuhause. Das Haus hatte ich nach ein paar Tagen erobert und mich überall hingetraut. Nach ein paar Tagen ist auch mein Appetit wieder zurückgekehrt und der ist groooooß !

Auch der Garten ist inzwischen mit all seinen Geräuschen von der Straße nicht mehr so unheimlich. Ich betätige mich gerne als Gärtner, helfe beim Graben (buddeln) und Sträucher kürzen und fühle mich dabei pudelwohl.

Am Dienstag war ich schon mal zum Schnupperkurs in der Welpenspielstunde zusammen mit 5 etwa gleichaltrigen Kumpel. Aber ehrlich gesagt hat mich die neue Umgebung mehr interessiert als die Hunde. Meine Nase war irgendwie am Boden angedockt :-). Aber Frauchen meint wir versuchen es am nächsten Dienstag nochmal.

Mit meinen beiden Nachbarshunden laufe ich jeden Tag schon eine kleine Strecke im Rudel. Der kleine Yorki Sammy kann mein aufdringliches Gehabe nicht so gut leiden und knurrt schon mal. Aber der großen Colliehündin Tosca darf ich auf der Nase rum tanzen.

Ein Video schickt Frauchen über WhatsApp !

Bis bald !

Monty und Frauchen Christiane Rygol

Freitag, 17. März 2017 08:51
Andrea Brendemühl

Das ist ja schön, dass auch Monty schon richtig angekommen ist!

Die Hundeschule wird sicher auch bald so genutzt, wie sie gedacht ist!

Viele Grüße vom Züchterfrauchen und dem ganzen Rudel!

Freitag, 17. März 2017 08:54
Gudrun Schwarz

Hallo Frau Brendemühl-Kappler,

also hier nur mal eine kurze Info (ich hoffe die Nachricht auf dem Anrufbeantworter ist angekommen):

Kalle/Yoris ist einfach nur Klasse und muß jetzt im März wirklich noch richtig viel mitmachen. Derzeit betätigt er sich als Bürohund und ist durch nichts zu erschüttern. Die Heimfahrt war auch sehr, sehr entspannt: Nach 3 km hat er aufgehört zu zittern, nach 12 km hat er gekotzt und ab da hat er sich entspannt hingelegt und das Auto bereits als sein neues Zuhause angesehen. Die vielen Menschen in Groß und Klein bei uns im Haus sind im Grunde nur zu seiner Unterhaltung da, ebenso wie die Hasen und der Kater. Der hat auch sehr entspannt reagiert, sie schmusen zwar noch nicht zusammen, gehen aber direkt aneinander vorbei ohne daß der Schwanz des Katers auch nur einen cm dicker wird. Als Klein-Kalle mal zudringlich war, hat Kater Oskar kurz gefaucht, Kalle hat sich sofort auf seine Decke zurückgezogen und die Ermahnung voll verstanden.

Die weitergeleitete mail bzgl. Schwester in angekommen, habe mich sehr gefreut, werde auch so bald als möglich Kontakt aufnehmen, damit die Erinnerung noch nicht erloschen ist.

Weitere Infos mit Bild dann im April,

liebe Grüße

Gudrun Schwarz mit Kalle

 

 

Donnerstag, 16. März 2017 11:10
Andrea Brendemühl

Das hört sich wirklich nach einem total entspannten Einzug in`s neue Leben an. Das freut mich sehr.
Viel Spaß bei den gelegentlichen Treffen mit der Schwester!

Donnerstag, 16. März 2017 11:41
B.K.

Hallo Frau Brendemühl,

Lucky ist jetzt eine Woche hier und hat sich prima eingelebt.

Er hat mich gebeten, ein paar Grüße von ihm zu schicken:

Guckt mal, ich hab neues Spielzeug bekommen!

Mein großer Kumpel und ich in unserem Wald

Manchmal spielt er sogar mit mir

Hier gibt es zum Glück auch Pudel, mit denen spiele ich am allerliebsten!

Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche!

 

Montag, 13. März 2017 10:35
Powered by JoomVita VitaBook
   

ältere Nachrichten  


Andrea Brendemühl

Hallo Donares! Auch von m...

Sonntag, 20. Januar 2019 06:45
Jennifer Stephan

Hallo Frau Brendemühl- K...

Samstag, 19. Januar 2019 23:49
Inge Kloth

Hallo Frau Brendemühl - ...

Freitag, 28. Dezember 2018 20:00
Ines Oerder

Hallo Frau Brendemühl-Ka...

Sonntag, 09. Dezember 2018 16:23
Petra Münich

Es grüßt die Gisela, nu...

Samstag, 08. Dezember 2018 18:12
Angela

Hallo Andrea! Ich muss zu...

Dienstag, 04. Dezember 2018 19:45
Andrea Brendemühl

Hallo Angela!   Es ist w...

Dienstag, 04. Dezember 2018 08:42
Angela

Hallo Andrea, Cooper (ex ...

Montag, 03. Dezember 2018 14:58
Andrea Brendemühl

Ein toller Bericht von Yu...

Mittwoch, 21. November 2018 12:42
Gunda Millonig

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 17. November 2018 17:08
Sabine Wild

Liebe Andrea Brendemühl,...

Montag, 08. Oktober 2018 15:01
Andrea Brendemühl

Ohhh, sooo schön, mal wi...

Sonntag, 07. Oktober 2018 20:18
Sabine Wild

Liebe Andrea Brendemühl-...

Sonntag, 07. Oktober 2018 18:44
Andrea Brendemühl

Vielleicht möchten Sie a...

Sonntag, 09. September 2018 07:54
Andrea Brendemühl

So ein Hübscher! Jetzt i...

Sonntag, 09. September 2018 07:53
Andrea Brendemühl

Wunderschön ist Kalli ge...

Sonntag, 09. September 2018 07:52
Andrea Brendemühl

Manche brauchen halt etwa...

Sonntag, 09. September 2018 07:50
Dorett Schmitter

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 08. September 2018 18:55
Anke und Tabea Sauter

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 01. September 2018 09:42
Anke Kaufmann

Hallo Andrea. Kurz und b...

Donnerstag, 30. August 2018 10:10
   
© Bunte Pudel seit 1986