Hierein kommt die Welpenpost von den neuen Besitzern! Ganz einfach lassen sich Texte verfassen und auch mehrere Bilder hoch laden. Jeder kann und darf die Beiträge kommentieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Seite mit vielen Beiträgen gefüllt wird und vielleicht auch eine schöne Diskussion zu manchen Beiträgen entsteht. Um Mißbrauch vorzubeugen, müssen die Beiträge von mir freigeschaltet werden!


Anke und Tabea Sauter

Liebe Frau Brendemühl-Kappler,

Kalli bereichert ja jetzt schon seit mehr als zwei Monaten unser Leben und macht uns und den Kindern große Freude! Der "kleine" Kerl ist jetzt schon ziemlich gewachsen und hat auch schon einen Friseurbesuch hinter sich (von dem man aber inzwischen gar nicht mehr sooo viel sieht... ) In der Hundeschule ist er ein fleißiges Pudelchen, hat aber auch mal Flausen im Kopf... Er hat sich gut eingelebt und fühlt sich offenbar "pudelwohl".

Hier Mal ein paar Fotos von unserem hübschen, neuen Familienmitgleid:

Am Anfang wurde alles noch etwas misstrauisch beäugt...

Doch dann siegte die Neugier!

Wer bist denn du??

Schlafen ist das allerbeste...

... schwimmen im Bodensee aber auch.

Zuhause helfe ich auch manchmal bei der Gartenarbeit.

Habe leider nicht geschafft, dieses hübsche Bild zu drehen...

 

Wir fänden es schön, wenn Kalli mal seine Geschwister sehen könnte, wohnen nicht Keke und Keno in der Nähe?

Liebe Grüße von allen 2- und 4-Beinern aus Frankfurt!

Samstag, 01. September 2018 09:42
Andrea Brendemühl

Wunderschön ist Kalli geworden!

 

Zur Geschwisterfindung kann ich nur unsere "Silbermöwen-Gruppe" auf Facebook empfehlen, da können sich alle Welpenkäufer austauschen und Treffen verabreden.

Sonntag, 09. September 2018 07:52
Anke Kaufmann

Hallo Andrea.

Kurz und bündig - wir haben die Haare schön! Kosmo sieht nicht mehr wie eine explodierte Dauerwelle aus sondern ist ein richtig schmuckes Kerlchen - und jetzt ist auch zu erkennen, dass er eine Taille hat.  Wir haben ihn auf Anraten der Friseurin daheim gebadet, damit er im Salon nicht zu viel Stress hat. Das Scheren, schneiden etc. hat ca. 1/2 Stunde gedauert - er war da erstaunlich geduldig. Nur das Säubern der Ohren fand er überhaupt nicht toll und war der Friseurin gegenüber auch ein wenig nachtragend. Die Verabschiedung fiel daher auf Kosmos Seite ein wenig unterkühlt aus. Da er sonst unverändert Menschen immer freudig (manchmal zu aufdringlich) begegnet, heißt das was …

Hier mal vorher-nachher

Ach ja - und er wiegt mit Stand letztes Wochenende 6,3 kg und ist bei ca. 37 cm angekommen.

Donnerstag, 30. August 2018 10:10
Andrea Brendemühl

So ein Hübscher!

Jetzt ist er kein Baby mehr!

Sonntag, 09. September 2018 07:53
Petra Heinrich

Liebe Frau Brendemühl-Kappler,

endlich schaffe ich es, mich schriftlich zu melden.

Seit wir Keno (Kimmo) und Keke bei Ihnen abgeholt haben ist die Zeit wie im Fluge vergangen und die Welpen haben sich prächtig entwickelt.

Die Geschwister haben sich bis auf die Urlaubszeit wöchentlich gesehen und spielen, wenn es nicht so heiß ist, jedes Mal richtig wild und ausgelassen miteinander.

Keke hatte mit 18 Wochen eine Schulterhöhe von 34 cm und Keno fast 39 cm. Der Zahnwechsel hat bei beiden begonnen.

Keke liebt es alle Schuhe, die sie findet, zu verschleppen. Da sie die Schuhe an unterschiedlichen Plätzen ablegt, habe ich dann im Hof ab und zu rechts und links verschiedene Schuhe an. Bis jetzt werden die Schuhe aber „nur“ verschleppt und nicht zerstört. Sie ist eine wirklich süße Maus.

Wasser findet sie auch richtig toll. Im Plauer See ist sie hinter Lara so weit reingelaufen, dass sie zurück etwas schwimmen musste. Das Erlebnis hat sie nicht davon abgehalten es zu wiederholen. 

Hier in Hessen läuft sie zur Abkühlung durch die Gründau.

Jetzt kommen ein paar Bilder:

Am ersten Tag im neuen Zuhause mit den zwei Gefährtinnen Lara und Milena

Einig Tage später spielen sie schon eifrig mit einander.

 

Raubtierfütterung

 

Bilder von den Besuchen bei ihrem Bruder und Carlos

 

 

Keke am 14.08.18 frisch gebürstet -  bleibt nicht lange so.

Liebe Grüße von der Familie Heinrich samt Lara, Milena und der „kecken“ Keke.

Keno und Frauchen lassen auch ganz herzlich grüßen.

Montag, 20. August 2018 18:17
Andrea Brendemühl

So tolle Nachrichten von den Geschwisterchen! Sie haben sich ganz toll entwickelt und bereichern das Leben sichtlich!

Dienstag, 21. August 2018 07:05
Andrea Brendemühl

Vielleicht möchten Sie auch in unsere fb-Gruppe kommen? Kalli hat sicherlich auch Interesse, seine Geschwister wieder zu sehen. Er wohnt ja in der Nähe!

Sonntag, 09. September 2018 07:54
Anke Kaufmann

Hallo Andrea.

 
Kosmo ist vergangenen Donnerstag 18 geworden - Wochen! Er wiegt derzeit 5,8 kg und ist ca. 35 cm hoch. Wie gesagt: Da geht noch was...
 
Wir sind nun auch schon seit drei Wochen in der Grundschule und lernen vor allem Abruf und Leinenführigkeit mit leichter Ablenkung - durch die anderen halt. Na ja, ich sage mal, dass dies stark von der Tagesform abhängig ist. Tendenziell festigt sich aber sehr viel. Nur die Leinenführigkeit im Sinne von "bei Fuß" funktioniert noch nicht wirklich gut. Ich sage dann immer, dass er eben im Verhältnis zu uns ein zügigeres Grundtempo hat. Aber auch da sehe ich bereits Licht am Ende des Tunnels. Auf jeden Fall überwiegt die Freude, die Kosmo uns bringt. Manchmal ist er ganz schönes Überraschungspaket! Wenn wir von der Hundeschule oder vom Waldspaziergang kommen, sieht er immer aus wie ein Waldschrat bzw. wie ein Laubhaufen - bleibt alles gut im Fell haften. Aber: Freitag haben wir unseren ersten "richtigen" Friseurbesuch - anschnippeln waren wir schon mal zwecks Kennenlernen - und dann kommt die Wolle größtenteils ab. Ich hoffe ich denke daran, ein Vorher-/Nachherbild zu machen.
 
Im Büro läuft es schon wesentlich besser. Die Diskussion mit ihm habe ich im Großen und Ganzen gewonnen und ich kann relativ problemlos das Büro auch ohne Kosmo verlassen. Das Jammern hat lt. den Kollegen auch deutlich nachgelassen, teilweise gibt er kein Pieps von sich.
 
Es ist immer wieder amüsant zu beobachten, dass Kosmo anderen Spaziergängern häufig ein Lächeln entlockt. Und ja, auch ich kenne die Nachfrage zur Rasse. Dies läuft häufig so ab: "Was ist denn das für eine Rasse?" - "Das ist ein Pudel." - "Echt?" - "Ja. Ein echter Pudel." - "Hätte ich nicht gedacht. Der sieht ja ganz normal aus." --> Ich könnte mich jedes Mal schlapp lachen.
 
Das Bild ist von vor zwei Wochen beim Spaziergang an der Elbe, die übrigens mit aktuell ca. 45 cm Wassertiefe einen absoluten Tiefststand erreicht hat. Hoffentlich regnet es bald mal wieder ordentlich. Leider hat er dabei entdeckt, dass Kuhfladen ausgesprochen lecker sind. Gott sei Dank hat er sich nicht drin gesuhlt!!!
 
Schreib es bitte meinem technischen Unvermögen zu, dass ein Hochkantbild hier quer in der Ansicht ist - keine Ahnung, aber ich kriege es einfach nicht hin. Und Screenshot oder Bild ausschneiden und reinkopieren geht leider nicht. Also bitte auf den Schreibtisch legen oder Rechner drehen - tut mir leid.
 
Herzliche Grüße
Anke und Kosmo
 
Montag, 20. August 2018 09:24
Andrea Brendemühl

Ihr seid auf einem guten Weg! Für sein junges Alter kann er doch schon sehr viel!

Ich freue mich auf "Nachher-Bilder"!

Montag, 20. August 2018 10:37
Anke Kaufmann

Liebe Andrea.

Fünf Wochen lang stellt Kosmo unser Leben bereits auf den Kopf! Meistens macht er uns viel Freude, manchmal könnten wir ihn ...

Er entwickelt sich prächtig, frisst hervorragend (er wiegt ca. 4,3 kg und ist ca. 30 cm hoch - da geht noch was ...) und Kosmo findet die Tierärztin super - die hat nämlich so einen tollen Kegelkong mit Leckerlis!

Autofahren funktioniert, die erste Nachimpfung war total easy (s. o.). Die ersten Grundkommandos sowie die Abrufbarkeit klappen ohne (!) Ablenkung schon wirklich gut. In der Hundeschule hat Kosmo sich schon als Streber geoutet - typisch Pudel eben - "Sitz" auf Anhieb, Futterbeutel bringen und hergeben kein Ding. Er ist schon toll! Und das er vom Typ her eher zurückhaltend und auf Deeskalation aus ist, ist bei Hundebegegnungen auch eine Erleichterung.

Ansonsten: Spaziergänge sind klasse, nur die Umgebungsreize ... fremde Menschen sind toll, Fahrräder sind toll, Fallobst ist toll, Hasen-/Reh-/Schafsköttel sowieso usw. usw. - ich bin froh, dass zumindest "Reste" anderer Hunde "nur" gelesen werden. Und die Stubenreinheit ist auch auf einem guten Weg. An der Beißhemmung müssen wir noch arbeiten, das kurzzeitige Alleinlassen klappt auch eher mäßig. Da ich ihn ja mit ins Büro nehme, müssen wir daran echt noch arbeiten. Ach ja - und derzeit fängt er an, mit mir zu diskutieren. Ist das zu glauben? Aber da werde ich den längeren Atem haben mein Lieber!

Anfang August wechselt Kosmo vom Kindergarten in die Grundschule. Da werden wir beide weiterhin unseren Spaß haben und Neues lernen. Ich bin gespannt. Das Abenteuer geht weiter ...

Herzliche Grüße, Anke

und ein noch kindliches Wuff, Kosmo

Samstag, 14. Juli 2018 21:25
Powered by JoomVita VitaBook
   

ältere Nachrichten  


Andrea Brendemühl

Yunas Geschwister Party u...

Sonntag, 30. Juni 2019 04:32
Gunda Millonig

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 29. Juni 2019 21:19
Tabea Weber

Hallo Andrea, wir möchte...

Sonntag, 26. Mai 2019 17:46
Yasmin

Hallo Anke,  Wenn ich di...

Dienstag, 07. Mai 2019 11:20
Christel Bauer

Hallo Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 04. Mai 2019 21:02
Anke Kaufmann

Liebe Andrea. Die K's sin...

Sonntag, 14. April 2019 18:19
Andrea Brendemühl

Knoxi und seine Geschwist...

Samstag, 16. März 2019 11:32
Andrea Brendemühl

Kalli ist ein wunderschö...

Samstag, 16. März 2019 11:29
Tabea Sauter

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 16. März 2019 10:31
Ilona Windau

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 09. März 2019 17:54
Andrea Brendemühl

Hallo Donares! Auch von m...

Sonntag, 20. Januar 2019 06:45
Jennifer Stephan

Hallo Frau Brendemühl- K...

Samstag, 19. Januar 2019 23:49
Inge Kloth

Hallo Frau Brendemühl - ...

Freitag, 28. Dezember 2018 20:00
Ines Oerder

Hallo Frau Brendemühl-Ka...

Sonntag, 09. Dezember 2018 16:23
Petra Münich

Es grüßt die Gisela, nu...

Samstag, 08. Dezember 2018 18:12
Angela

Hallo Andrea! Ich muss zu...

Dienstag, 04. Dezember 2018 19:45
Andrea Brendemühl

Hallo Angela!   Es ist w...

Dienstag, 04. Dezember 2018 08:42
Angela

Hallo Andrea, Cooper (ex ...

Montag, 03. Dezember 2018 14:58
Andrea Brendemühl

Ein toller Bericht von Yu...

Mittwoch, 21. November 2018 12:42
Gunda Millonig

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 17. November 2018 17:08
   
© Bunte Pudel seit 1986