Hierein kommt die Welpenpost von den neuen Besitzern! Ganz einfach lassen sich Texte verfassen und auch mehrere Bilder hoch laden. Jeder kann und darf die Beiträge kommentieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Seite mit vielen Beiträgen gefüllt wird und vielleicht auch eine schöne Diskussion zu manchen Beiträgen entsteht. Um Mißbrauch vorzubeugen, müssen die Beiträge von mir freigeschaltet werden!


Anke Kaufmann

Hallo Andrea.

 
Kosmo ist vergangenen Donnerstag 18 geworden - Wochen! Er wiegt derzeit 5,8 kg und ist ca. 35 cm hoch. Wie gesagt: Da geht noch was...
 
Wir sind nun auch schon seit drei Wochen in der Grundschule und lernen vor allem Abruf und Leinenführigkeit mit leichter Ablenkung - durch die anderen halt. Na ja, ich sage mal, dass dies stark von der Tagesform abhängig ist. Tendenziell festigt sich aber sehr viel. Nur die Leinenführigkeit im Sinne von "bei Fuß" funktioniert noch nicht wirklich gut. Ich sage dann immer, dass er eben im Verhältnis zu uns ein zügigeres Grundtempo hat. Aber auch da sehe ich bereits Licht am Ende des Tunnels. Auf jeden Fall überwiegt die Freude, die Kosmo uns bringt. Manchmal ist er ganz schönes Überraschungspaket! Wenn wir von der Hundeschule oder vom Waldspaziergang kommen, sieht er immer aus wie ein Waldschrat bzw. wie ein Laubhaufen - bleibt alles gut im Fell haften. Aber: Freitag haben wir unseren ersten "richtigen" Friseurbesuch - anschnippeln waren wir schon mal zwecks Kennenlernen - und dann kommt die Wolle größtenteils ab. Ich hoffe ich denke daran, ein Vorher-/Nachherbild zu machen.
 
Im Büro läuft es schon wesentlich besser. Die Diskussion mit ihm habe ich im Großen und Ganzen gewonnen und ich kann relativ problemlos das Büro auch ohne Kosmo verlassen. Das Jammern hat lt. den Kollegen auch deutlich nachgelassen, teilweise gibt er kein Pieps von sich.
 
Es ist immer wieder amüsant zu beobachten, dass Kosmo anderen Spaziergängern häufig ein Lächeln entlockt. Und ja, auch ich kenne die Nachfrage zur Rasse. Dies läuft häufig so ab: "Was ist denn das für eine Rasse?" - "Das ist ein Pudel." - "Echt?" - "Ja. Ein echter Pudel." - "Hätte ich nicht gedacht. Der sieht ja ganz normal aus." --> Ich könnte mich jedes Mal schlapp lachen.
 
Das Bild ist von vor zwei Wochen beim Spaziergang an der Elbe, die übrigens mit aktuell ca. 45 cm Wassertiefe einen absoluten Tiefststand erreicht hat. Hoffentlich regnet es bald mal wieder ordentlich. Leider hat er dabei entdeckt, dass Kuhfladen ausgesprochen lecker sind. Gott sei Dank hat er sich nicht drin gesuhlt!!!
 
Schreib es bitte meinem technischen Unvermögen zu, dass ein Hochkantbild hier quer in der Ansicht ist - keine Ahnung, aber ich kriege es einfach nicht hin. Und Screenshot oder Bild ausschneiden und reinkopieren geht leider nicht. Also bitte auf den Schreibtisch legen oder Rechner drehen - tut mir leid.
 
Herzliche Grüße
Anke und Kosmo
 
Montag, 20. August 2018 09:24
Andrea Brendemühl

Ihr seid auf einem guten Weg! Für sein junges Alter kann er doch schon sehr viel!

Ich freue mich auf "Nachher-Bilder"!

Montag, 20. August 2018 10:37
Anke Kaufmann

Liebe Andrea.

Fünf Wochen lang stellt Kosmo unser Leben bereits auf den Kopf! Meistens macht er uns viel Freude, manchmal könnten wir ihn ...

Er entwickelt sich prächtig, frisst hervorragend (er wiegt ca. 4,3 kg und ist ca. 30 cm hoch - da geht noch was ...) und Kosmo findet die Tierärztin super - die hat nämlich so einen tollen Kegelkong mit Leckerlis!

Autofahren funktioniert, die erste Nachimpfung war total easy (s. o.). Die ersten Grundkommandos sowie die Abrufbarkeit klappen ohne (!) Ablenkung schon wirklich gut. In der Hundeschule hat Kosmo sich schon als Streber geoutet - typisch Pudel eben - "Sitz" auf Anhieb, Futterbeutel bringen und hergeben kein Ding. Er ist schon toll! Und das er vom Typ her eher zurückhaltend und auf Deeskalation aus ist, ist bei Hundebegegnungen auch eine Erleichterung.

Ansonsten: Spaziergänge sind klasse, nur die Umgebungsreize ... fremde Menschen sind toll, Fahrräder sind toll, Fallobst ist toll, Hasen-/Reh-/Schafsköttel sowieso usw. usw. - ich bin froh, dass zumindest "Reste" anderer Hunde "nur" gelesen werden. Und die Stubenreinheit ist auch auf einem guten Weg. An der Beißhemmung müssen wir noch arbeiten, das kurzzeitige Alleinlassen klappt auch eher mäßig. Da ich ihn ja mit ins Büro nehme, müssen wir daran echt noch arbeiten. Ach ja - und derzeit fängt er an, mit mir zu diskutieren. Ist das zu glauben? Aber da werde ich den längeren Atem haben mein Lieber!

Anfang August wechselt Kosmo vom Kindergarten in die Grundschule. Da werden wir beide weiterhin unseren Spaß haben und Neues lernen. Ich bin gespannt. Das Abenteuer geht weiter ...

Herzliche Grüße, Anke

und ein noch kindliches Wuff, Kosmo

Samstag, 14. Juli 2018 21:25
Dagmar Machlis

Hallo liebe Andrea,

es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Pudelbericht....

Unser "Kleiner" Eloy hat mit seinen knapp 11 Monaten bereits ein Stockmaß von 65 cm. Somit ist er jetzt schon 2 cm größer als Bennet - den das allerdings gar nicht interessiert. Kleiner Bruder bleibt kleiner Bruder!

Auch hat Eloy bereits sehr erfolgreich die Pubertät.....erreicht! Aber, ähnlich wie Bennet seinerzeit, verläuft die Flegelzeit recht problemlos. Es gibt genügend Hunde und Hundemenschen, die König Eloy immer wieder von seinem hohen Ross herunterholen auf den Boden der Realität. Denn sein Ego hat die 65 cm bereits schon vor Monaten überschritten!

Mitte Juni waren wir mit den beiden Pudeln in Tirol. Das hat beiden sehr viel Spaß gemacht! Wandern ist toll!!!

Ende Juli sind Eloy und ich bei dem 2. Seminarblock von Geruchsdifferenzierung in der Nähe von Regensburg. Wir sind schon ganz gespannt wie es weiter geht!

In gut einem Monat werden die "E"s ein Jahr alt. Ich würde mich sehr, sehr freuen, wenn sich noch andere "E" Besitzer mit einem kleinen Beitrag mit Foto hier melden würden! Bin gaaaaar nicht neugierig!

Viele liebe Grüße von dem souveränen Bennet, dem quirligen Energiebündel Eloy und Dagmar

Dienstag, 10. Juli 2018 16:46
Andrea Brendemühl

Oh, er ist ja echt ein Riese geworden!
Den anderen "E"s geht es gut, ein Teil ist ja in der Silbermöwengruppe auf fb und stellt dort immer wieder Bilder und Berichte ein.

Hier finde ich es aber schöner, das können ja alle mit verfolgen!

Mittwoch, 11. Juli 2018 10:49
Nata Bölter

Liebe Frau Brendemühl, 

Lotta (Beverly) und ich senden herzliche Grüße an Sie und an alle Wurfgeschwister zum ersten Geburtstag!

Wir sind super schnell zu einem echten Team zusammengewachsen und genießen jeden Tag Kuscheleinheiten, rasante Fußball- und Fresbeespiele, weite Spaziergänge und die Gesellschaft von vielen Hundekumpels aller Größen und Altersgruppen. Lotta zaubert jedem Menschen ein Lächeln ins Gesicht und bringt eine Menge Hunderuten zum Wedeln. Ich genieße ihre Gegenwart wirklich jeden Tag! (Auch wenn sie manchmal ganz schön laut sein kann ;) Jetzt freuen wir uns auf die Sommerferien und unseren gemeinsamen Urlaub mit meiner Mutter und ihrem Chi! 

Immer wieder danke für so eine tolle Weggefährtin! 

Herzlichst

N. Bölter & Lotta

 

Samstag, 19. Mai 2018 21:36
Christel Bauer

Hallo Frau Brendemühl,

der T-Wurf hat heute Geburtstag!

Es ist kaum zu glauben, aber unser kleines Pudelchen ist 2 Jahre alt.

Er hüpft und rennt nach wie vor fröhlich und frech durch sein Leben, immer gut gelaunt

und mit einem 'Grinsen' im Gesicht.

Vielen Dank für diesen tollen Hund!

Liebe Grüße

Christel Bauer und Horst Hönig mit Quinto und Skip (Tango)

 

 

Donnerstag, 03. Mai 2018 20:09
Andrea Brendemühl

Auch schon wieder zwei Jahre alt!

Und wie man sieht, rennt und hüpft er ziemlich erfolgreich durch die sportliche Pudelwelt!

Weiter so!

Freitag, 04. Mai 2018 05:00
Powered by JoomVita VitaBook
   

ältere Nachrichten  


Ines Oerder

Hallo Frau Brendemühl-Ka...

Sonntag, 09. Dezember 2018 16:23
Petra Münich

Es grüßt die Gisela, nu...

Samstag, 08. Dezember 2018 18:12
Angela

Hallo Andrea! Ich muss zu...

Dienstag, 04. Dezember 2018 19:45
Andrea Brendemühl

Hallo Angela!   Es ist w...

Dienstag, 04. Dezember 2018 08:42
Angela

Hallo Andrea, Cooper (ex ...

Montag, 03. Dezember 2018 14:58
Andrea Brendemühl

Ein toller Bericht von Yu...

Mittwoch, 21. November 2018 12:42
Gunda Millonig

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 17. November 2018 17:08
Sabine Wild

Liebe Andrea Brendemühl,...

Montag, 08. Oktober 2018 15:01
Andrea Brendemühl

Ohhh, sooo schön, mal wi...

Sonntag, 07. Oktober 2018 20:18
Sabine Wild

Liebe Andrea Brendemühl-...

Sonntag, 07. Oktober 2018 18:44
Andrea Brendemühl

Vielleicht möchten Sie a...

Sonntag, 09. September 2018 07:54
Andrea Brendemühl

So ein Hübscher! Jetzt i...

Sonntag, 09. September 2018 07:53
Andrea Brendemühl

Wunderschön ist Kalli ge...

Sonntag, 09. September 2018 07:52
Andrea Brendemühl

Manche brauchen halt etwa...

Sonntag, 09. September 2018 07:50
Dorett Schmitter

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 08. September 2018 18:55
Anke und Tabea Sauter

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Samstag, 01. September 2018 09:42
Anke Kaufmann

Hallo Andrea. Kurz und b...

Donnerstag, 30. August 2018 10:10
Andrea Brendemühl

So tolle Nachrichten von ...

Dienstag, 21. August 2018 07:05
Petra Heinrich

Liebe Frau Brendemühl-Ka...

Montag, 20. August 2018 18:17
Andrea Brendemühl

Ihr seid auf einem guten ...

Montag, 20. August 2018 10:37
   
© Bunte Pudel seit 1986