Großes Bunte - Pudel - Treffen    
    

Am 12. Juni fand anläßlich des ersten Geburtstages unserer kleinen Ladys auf dem Pudelplatz in St. Ingbert/Rohrbach unser Nachwuchstreffen der bunten Pudel statt. Dazu waren alle im Zwinger "von der Silbermöwe" geborenen Pudel und Freunde der bunten Pudel eingeladen.

 

003
004
005
005e
agility1
ankunft1
ankunft2
ankunft3
ankunft4
brusniak2
brusniak4
brusniak5
brusniak6
manuela1
manuela2
manuela3
manuela4
maunuela5
micro
pudelwanderung4a6aca
pudelwanderung673a
pudelwanderung6a8a
pudelwanderung6e6
pudelwanderunga6aaa
pudelwanderunga6e4a
tom1
tom11
tom13
tom15
tom16
tom17
tom18
tom19
tom20
tom21
tom22
tom23
tom24
tom25
tom27a
tom28
tom3
tom5
tom8
tom9
01/45 
start stop bwd fwd
      

Ich möchte mich bei allen, die zu dem Gelingen dieses tollen Festes beigetragen haben, ganz herzlich bedanken. Dieses gilt vor allem den Mitgliedern "meiner"
Bezirksgruppe, die für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt haben, unserer Wanderführerin Ellen, die eine ganz tolle Route in passender Länge ausgesucht und uns wieder sicher und vor allem pünktlich ans Ziel gebracht hat und natürlich der "Powerpudel - Truppe", die mit gelungenen Vorführungen überraschte.

Bedanken möchte ich mich auch bei den vielen Fotografen, die alle, wirklich alle Situationen im Bild festgehalten und mir freundlicherweise die Fotos zugesendet haben (ich habe an diesem Tag kein einziges Foto gemacht!)!

Natürlich haben auch die Hunde zu dem Gelingen dieses tollen Tages beigetragen, obwohl einander vollkommen fremd, haben sich alle gut vertragen. (Herrchen und Frauchen aber auch!)
Danke an alle - für diesen schönen Tag!
    
Treffpunkt war um 10 Uhr auf dem Pudelplatz. Gegen 10.30 Uhr machten wir alle einen ausgibigen Spaziergang zum gegenseitigen Kennenlernen durch ein wunderschönes Waldgebiet, rund um den Glashütter Weiher. Hier konnten alle Hunde frei laufen und miteinander spielen und toben. Aber auch Herrchen und Frauchen nutzten diesen Spaziergang zum gegenseitigen "Beschnuppern". Es war für jeden interessant, in welchem verwandschaftlichen Verhältnis sein Hund zu den anderen stand. Es wurden Erfahrungen und Begebenheiten ausgetauscht und so manches Mal festgestellt: Ja, das macht meiner ganz genauso!

Zurück auf dem Pudelplatz angekommen, konnte jeder nach Wunsch das saarländische Essen probieren, es gab Schwenker mit verschiedenen Salaten (mein Lieblingsessen, für einen Schwenker fahre ich "fast" überall hin!) und Würstchen vom Grill. Wer wollte, konnte auch sich auch schon vom reichhaltigen Kuchenbuffet bedienen, Getränke waren natürlich auch reichlich vorhanden.

Dann waren die Powerpudel dran!

Sie zeigten in einer Formation, welche sie extra für diesen Tag einstudiert hatten, was der Pudel alles für Leistungen mit Freude erbringen kann. Aber nicht nur in der Unterordnung arbeitet der Pudel freudig mit, nein, besonders für Spass ist er zu begeistern. So zeigte Daisy sehr zur Freude der Zuschauer ihr heißgeliebtes Dog-Dancing und alle Powerpudel noch einige Elemente aus dem Agilitysport. Dann wurde der Parcors freigegeben und jeder konnte einmal versuchen, seinen Hund über die Hindernisse zu bringen. Alle hatten viel Spass dabei.
Zum Abschluß gab es mit allen "Silbermöwen" und Gästen noch ein Pudelrennen. Es starteten immer zwei Hunde gemeinsam jeweils in zwei Durchgängen, die Zeit wurde gemessen und der Durchschnitt ermittelt. Besonders die Junghunde sorgten für viel Gaudi, sie wollten lieber spielen. Da war denen doch egal, ob Frauchen oder Herrchen hinter der Ziellienie stand und mit den komischsten Verrenkungen sich die Lunge nach dem Hund rausrief! Jetzt wurde gespielt!!!

Bounty und Elaine wollten gar nicht loslaufen - Hilfe, da hat uns einer einfach festgehalten! Die mußte ich dann auf dem halben Weg wieder abholen gehen.

Schnellste Hündin und Tagessieger wurde am Ende Tracy (Minousch), der schnellste Rüde war Nikita. Es war am Schluß ganz eng, Mowgli, Tracys Bruder, war nur 3/100 langsamer als Nikita.

Nach so viel Aufregung mußte man sich natürlich erst einmal stärken, also wurde ENDLICH die Geburtstagstorte angeschnitten. Es hat jedem Hund geschmeckt (jedenfalls sind bei mir keine Klagen angekommen), es hat sogar noch für einen Nachschlag gereicht.
Ich hoffe, es hat allen Gästen auf dem Bunte - Pudel - Treffen gut gefallen.

Ich möchte mich nochmals bei allen bedanken, dass sie gekommen sind, ich habe mich riesig gefreut, so viele nette Menschen und "Bunte Pudel" zusammen zu sehen, nicht nur Hunde aus meiner Zucht, sondern auch andere Freundschaften, die durch die Bunten Pudel entstanden sind.    
    
Jeder der kommt, wird von der gesamten Meute lautstark begrüßt.
        
das ist die Mutter von dem ...
und das der Bruder von dem ...
und die haben die gleiche Mutter aber verschiedene Väter ...    
.... und der hat den gleichen Vater, aber eine andere Mutter ....   

 

001
002
006
007
beatemitroxanne1
max1
miraundkardishab1
miraundlord1
mowgli1
nepomuk1
ronnieksstroxanneb1
roxanneb1
roxanneundronniea1
shari1
sharimiblataroxanne1
tom12
tom14
tom26
01/18 
start stop bwd fwd
    

Leider habe ich nicht von allen Hunden, diens einmal seinen Hund fotografiert???   

   
© Bunte Pudel seit 1986