• 5wochenshaliniweli2
  • 5wochenwelpisahlini
  • 5wochenwelpisshalini
  • emiinderau
  • emiliafhrtshalini
  • frauchenisampc
  • gemischtehunde2
  • kuschelnmitpudel
  • pudel_zailsheim_2013_kleffel007_kl
  • pudel_zailsheim_2013_kleffel008_kl
  • sahlini1
  • sahlini13w
  • shalini11aufdemtisch
  • shalini12steht
  • shalini13wo
  • shalini13wochen
  • shalini85mon.
  • shalini85mon
  • shalini9wochen
  • shalinialsbabysitter
  • shaliniauftisch
  • shaliniauftisch1
  • shalinifragend
  • shalinigarten
  • shaliniimgarten
  • shaliniimhandtuch
  • shaliniknabbert
  • shalinikopfkissen
  • shalinilacht
  • shalininaseundauge
  • shalinisaust
  • shalinisaust2
  • shalinisuzyausst
  • shaliniundallevier
  • shaliniuntermschreibtisch
  • shalinivortisch
  • whoiswho

Liebe Andrea,
Shalini ist wahnsinnig braav!! Sie hat bisher fast immer draußen gemacht und knabbert praktisch nix an, das kenn ich von den Aussies anders!!!
Gebellt hat sie erst einmal ganz zaghaft, aber ich denke, das wird noch kommen. Suzy ist im ersten Stock mit ihren Welpen, (mein Mann im Schlafzimmer), Gitter ist im Treppenhaus unten. Ich schlafe mit Shalini im Wohnzimmer (auf Matratze, mache ich sonst auch immer mit dem Wurf die ersten Wochen), so ist niemand allein und ich kann sie gleich bei der Terassentür rauslassen, wenn sie in der Früh aufwacht. Das erste Mal ganz allein bleiben hat sie auch schon überstanden, Montag wirds dann noch ein wenig länger sein müssen, aber das ist der schlimmste Tag, Dienstag ist kürzer, Mittwoch auch und ab Donnerstag bin ich dann wieder überwiegend zu Hause.
Am ersten Tag hat sie mich ununterbrochen überall hin verfolgt, nun bleibt sie schon mal im Wohnzimmer, wenn sie grade schläft und ich auch gleich wieder da bin. Ich habe den Eindruck, sie lernt schnell. Suzy begegnet sie noch vorsichtig, aber die beiden bekommen ihr Fressen in der Küche nebeneinander (genug Abstand...) und das geht gut. Die Kauguttis (Cano...) habe ich bestellt, Bürsten läßt sie sich auch sehr brav.
Wir haben heute Sonnenschein und da habe ich sie das erste Mal zum Gassi mit genommen. Die erste Strecke (da muss man Leine gehen, wegen Radfahrern) auf dem Arm und dann in der Au (eine Art kleiner Park, schon im Außenbereich der Stadt ) habe ich sie laufen lassen, sie ist eifrig hinterher gesaust, eine kleine Runde ging gut, dann wollte sie auf den Arm. Am Rückweg (kaum 10 Minuten ) war sie dann komplett in meinem (geschlossenen) Anorak versteckt, Kopf Richtung Schulter reingegraben).
Ich denke es wird von Tag zu Tag auch für die Maus leichter werden, sie muss ja noch die Trennung von Mama, Tante und Geschwistern verdauen und dann einen Hund mit anderem Temperament abchecken.
Hoffentlich kommt der Winter bald zu einem Ende, das wäre super für die Hundies und uns alle, aber leider ist es ja erst Ende Januar. Fotos habe ich noch nicht so viel, kaum gehe ich in die Hocke, ist sie bei der Linse, das wiederum kenne ich von meinen Welpen sehr gut! Ich schau aber weiter, dass ich Fotos bekomme.
Alles Gute für Dich, dass nun bald auch die anderen Welpis in neue Familien gehen und du dich "nur" noch um die restliche Meute kümmern musst.
Ich melde mich sicher bald wieder.
LG
Sabine

 

Liebe Andrea,
Shalini geht es sehr gut. Sie läuft nun beim Spazierengehen schön frei und saust mit (Terrier) Suzy wild herum. Leine gehen funtioniert auch schon recht gut, das Geschirr wurde - trotz weiter stellen - eng, so bin ich auf Halsband gewechselt. Fressen tut sie nach wie vor sehr wählerisch, mehr spielend, für meine bisherigen Terrierverhältnisse sehr langsam. Ich mach nun manchmal eine Türe zu, damit sie in ihrem Tempo allein futtern kann, sonst ist ihr Teller in kürzester Zeit von Suzy geleert. Sie nimmt langsam, aber doch zu, heute hat sie 3,4 kg. Heute durfte sie das erste Mal zu den Aussiewelpen (5 Wochen alt), fand sie sehr lustig, nur spielen die noch nicht in dem Tempo, wie es gern hätte, aber das wird sicher jeden Tag besser.
Ich bin insgesamt total begeistert von ihr, sie ist genau so wie ich es mir gewüsncht habe. Die zwei Damen kommen prima miteinander aus, Suzy spielt immer mehr mit ihr, wenn Suzy erstmal ihre Welpis entwöhnt hat, wird es sicher noch mehr werden und Terrier Suzy wird schauen müssen, wie sie mit ihren kurzen Läufen er hochbeinigen jungen Dame nachkommt.
Es ist imer noch Winter, Shalini hat aber wenig Probleme mit dem Schnee, sie hat zwar immer einiges an Schnee im Fell, aber das taut schnell weg und beim Kämmen am Abend geht alles schön glatt durch, kein Strubbel oder Filz.
Für Euch alles Gute, herzlichen Dank für die super Auswahl, die du für mich getroffen hast!!
Liebe Grüße aus dick verschneitem Oberbayern
Sabine mit Suzy und Shalini

 

Liebe Andrea,
bei meinen wöchtentlichen Welpenfotos der kleine Australina Terrier ist Shalini jetzt natürlich immer dabei, daher auch für wieder ein paar Bilder. Sie bekommt von mir ein Diplom als hervorragende Hundebaby - Animateurin, sie macht das prima!! Leider bekomm ich nix in der Bewegung sie ist arg schnell...
Liebe Grüße
Sabine

Liebe Andrea,
nun sind auch erstmals 2 Fotos von Shalini "in Bewegung" entstanden, leider nicht scharf, aber zumindest ist sie drauf!!!
Sie wog gestern 4 kg, ist schon schön gewachsen, bereits so hoch wie Suzy (die hat glaube ich ca. 28 cm), natürlich kürzer im Rücken. Mit den zwei Australian Terriern, die das Wochenende zu Besuch waren, hat sie sich auch prima verstanden und auch beide am Sofa als Kopfunterlage ausprobiert (siehe Foto), waren beide schön!!
Futtern tut sie am liebsten mit den Welpen zusammen, da merkt man dass sie auch erst 4 Monate alt ist.
Liebe Grüße
Sabine

 

Liebe Andrea,
am Wochenende hat Sahlini ihre ersten 2 Ausstellungen, noch in der Jüngstenklasse, mit Bravour und jeweils der Bewertung vielversprechend gemeistert. Sie war zu keiner Zeit ängstlich oder unruhig, hat sich alles interessiert angeschaut und überall brav mitgemacht. Am Abend war sie natürlich jeweils, wir wir auch, ko.
Am Donnerstag vor den Ausstellungen waren wir beim Frisör, danach sah sie richtig super aus, ich schicke Fotos mit.
Am Sonntag hatten wir gleich 2 Richter, Hr. Watschinger hat beurteilt, Herr Pöllinger war als 2. dabei, beide sehr freundlich. Die
Ringhelferin, (Claudia oder Doris oder ??, habs leider nicht aufgeschrieben, Österreicherin, hat ich glaube braune Kleinpudel) kennt
dich und ich soll ganz schön grüßen.
Wir waren als letzte, nach all den anderen Pudeln mit den "richtigen" Farben, dran. Am Ringrand saß eine Fan-gemeinde von 5 Australian Terrierleuten, die die Daumen drückten und mir zuvor noch mit dem Bürsten geholfen hatten.
Herr Pöllinger meinte nach einem ersten interessierten Blick auf Shalini:" Na, das hat doch mal was". Die Bewertung hieß dann:
"8 Monate, moderne Schur, hübscher Kopf, zeigt alle rassetypischen Mermale, korrekte Front und Umrisslinien, guter Rutensotz, sehr guter Bewegungsablauf, schon sehr gut entwickelt, freundlich im Wesen."
Liebe Andrea, vielen Dank für diesen tollen Hund (und das nicht nur auf Austellungen!) !!!!
Nun hoffe ich, dass es in 2 Wochen in Leibzig auch so gut läuft, dann schon Jugendklasse.
Liebe Grüße aus Oberbayern Dir, Deiner Familie und den Hundis
Sabine mit Sahlini und Suzy

 

Liebe Andrea,
hurra, es hat an einem Tag geklappt mit einer Anwartschaft, Hr. Peterburs, am Sonntag, fand Shalini sehr schön!!
(Schon vorzüglich im Gebäude geschlossen mit korr. Winkelungen und sg. Brusttiefe, der Hals könnte etwas länger sein, die Abgrenzungen des tan zu schwarz ist hervorragend, korr. Rutenansatz, vorzügliche Kopfverhältnisse mit ausreichend Leder, Scherengebiss ohne Befund.
Ich bin froh, eine Anwartschaft ist errungen. Shalin war wieder super brav, wir haben am Tag vor der Ausstellung gebadet, gefönt und dann noch mal Samstag abend, sie sah sehr gut aus und lief auch sehr schön, hat sich am Tisch schön anschauen lassen. 75 Pudel und Hr. Peterburs hat jeweils sehr genau geschaut. Wir kamen erst um 16.00 Uhr aus der Halle und dann noch 6 Stunden Fahrt nach
Hause, aber es ist alles gut gegangen.
Nun werde ich schauen, dass ich es am 22.09. schaffe nach
Frankfurt-Zeilsheim zu kommen, du bist auch da, kannst mir dann evtl.
noch etwas beim Kämmen helfen??
Liebe Grüße
Sabine

Shalini war in Frankfurt Zeilsheim auf der Siegerschau des Deutschen Pudelklubs bekam den Titel der Jugendsiegerin. Sie wurde auch Rassebeste, es war ein (v.a. fürs Frauchen...) aufregender Tag in der Halle mit über 100 Pudeln. Shalini war wieder weitgehend entspannt und hat sich auch für die Fotos der Profifotografin noch schön gezeigt!

 

Liebe Andrea,
heute kam die Bestätigungun die Urkunde Shalini ist Deutschter Jugend Cahmpion (VDH)!!!
Ganz herzlichen Dank für den wunderschönen Hund, den ich von dir bekommen habe!!!
Sie ist natürlich außerdem eine ganz besonders liebe Hündin und beim sonntäglichen Maintrailing macht sie gern und mit großen Fortschritten mit.
Anbei noch ein paar Fotos, auch eins von den "Leiden", bevor der Pudel "ausstellungschön" ist, nämlich beim Frisör. Das letzte Foto ist von einer Terrierausstellung hier bei uns in Weilheim, da waren wir nur als Zuschauer.
Dir und den Kleinen aus den aktuellen Würfen alles Gute und liebe Grüße an die ganze Bunte Pudelbande
Sabine mit Sahlini aus Oberbayern

 

... gestern hatte ich Besuch von Sohn,Schwiegertochter und Enkelin und die Kleine ( noch nicht mal zwei Jahre alt) hat sich als Nachwuchshundeführerin betätigt.
wie man sehen kann, ist der Pudel dafür optimal geeignet..

 

 

   
© Bunte Pudel seit 1986