• 20140613_220321
  • 20140615_123922
  • 20140627_083742
  • 20140701_211512
  • 20140702_174933
  • 20140920_184844
  • 20140920_184850
  • 20140925_192153
  • 20141104_132527
  • 20141104_132542
  • img_1950

Hallo Frau Brendemühl
Heute möchte ich Ihnen von der kleinen Hummel Holly berichten.
Sie hat sich sehr gut eingewöhnt folgt mir auf Schritt und Tritt und jault erbärmlich wenn sie mich nicht sieht.
Mit den Katzen klappt es recht gut, nur das man sie nicht jagen darf, das müssen wir noch üben. Aber es ist so schön wenn man sie am Schwanz packen kann. Leider klappt es zwischen Kaja und Holly noch immer nicht! Der Gesichtsausdruck sagt mir jeden Tag auf's neue diese Göre war lange genug hier. Kaja zieht sich immer mehr zurück und bleibt den ganzen Tag im Körbchen, hoffe das ändert sich noch.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim füttern , frißt sie jetzt sehr gut. Sie wiegt nun 3,8 Kilo und ist 28 cm groß.
Letze Woche wollte ich ihr die Schnauze scheren, was garnicht ging sie hat sich mit aller kraft gewehrt um sie nicht zu verletzen, haben wir es mit der Schere gemacht. Füße , Bauch und Schwanz ist ok für sie. Na ja wir bleiben dran.
Wahrscheinlich ist die Maschine zu laut, habe leider keine Flüstermaschine.
Ihren ersten Besuch in der Hundeschule hat sie auch schon hinter sich. Sie war super und hat alles wunderbar gemeistert. Durch den Reif, Slalom Wippe und Rüttelbrett, war kein Problem und alles ohne angst. Sie ist wirklich ein super Hund.
Die kleine Maus ist ein Jäger und Sammler sie kann alles gebrauchen was sie findet.
Ihre lieblingbeschäftigung ist buddeln. AuchToilettenpapier abzu rollen findet sie super toll.
Nachts schläft sie von anfang an in ihrer Box ohne zu wimmern.
Auto fahren geht prima ,wenn sie ihr Geschirr anbekommt geht sie sofort in die Box , allerdings in eine kleine, fühlt sich darin irgend wie sicherer, und weis genau, hurra es geht in den Wald.
Allerding glaube ich das Holly's Papa kein Pudel war, sondern eher eine Schnappschildkröte. Sie schnappt nach allem was sich bewegt, ob Regenwürmer die sie erfolgreich fängt , Bienen ,Mücken usw. ab und zu ist auch die Nase von Herrchen dabei, so ist sie eine verückte Hummel.
So genug für's erste
Liebe Grüße
Carmen und ein lautes Wuff-Wuff von Holly


        
Hallo Frau Brendemühl - Kappler
Möchte Ihnen nach langer Zeit von Holly berichten. Sie hat sich zu einer sehr schönen und ausgeglichenen Hündin entwickelt mit einem super Wesen. Alle die sie sehen möchten sie sofort kaufen. Den Zahnwechsel hat sie hinter sich und ein sehr schönes kräftiges Gebiss mit akkuratem Zahnstand.
Sie ist jetzt knapp 40 cm und wiegt 8,2 Kg. Seit voriger Woche ist sie in der Hitze und kann so gar nichts mit dieser Veränderung anfangen. Sie liegt viel möchte nicht spielen und alles findet sie irgendwie doof, besonders das Höschen das Fraule ihr verpasst hat. Muss sein da sie vom putzen nicht viel hält und sie doch stark blutet.
Derzeit muss sie auch an der Leine bleiben zu ihrem Schutz und da Gehorsam im Moment tabu für sie ist muss sie da durch. Ansonsten ist sie einfach ein toller Hund und wir lieben sie alle (außer Kaja). Ich besonders wenn sie irgendwo eine Pfütze entdeckt und sie solange darin rum springt oder durch rennt bis kein Wasser mehr drin ist und mit leuchtenden Augen klatsch nass gerast kommt und sich freut wie Bolle.
Es ist herrlich zu sehen wie viel Freude sie daran hat, der unterschied zwischen den beide Rüdinnen( beide heben beim Pippi machen das Bein deshalb nenne ich sie Rüdinnen wenn mich jemand nach dem Geschlecht fragt. ) könnte grasser nicht sein . Die eine wie ein Schwein und die andere geht mit spitzen Pfoten um jedes Wasserloch. Die eine muss ständig gebadet werden und die andere brauch noch nicht mal ein Handtuch zum trocknen.
Ich muss ehrlich gestehen das "Schwein" ist mir lieber wie" Madam" rühr mich nicht an. Sie ist etwas ruhiger geworden ,zumindest im Haus. Draußen im Garten oder Wald ist sie wie umgedreht. Sie buddelt Jagd Vögel knabbert Äste an usw. Einmal in der Woche treffe ich mich mit einer Bekannten und Holly's bestem Freund ein Airdale-Terrier. Sie toben und springen wie die verrückten und wenn sie ihm nicht hinter her kommt, er ist verdammt schnell, jault und bellt sie wie verrückt. ja das mit dem bellen hat sie gut drauf. Wenn jemand klingelt oder ins Geschäft kommt ist einfach nicht ruhig zu bekommen, nervt manchmal schon weil die alte immer munter mit macht. Holly und Kaja verstehen sich noch immer nicht. Sie lässt sich auch nicht mehr vom knurren der alten Diva beeindrucken. Im Wald geht es ab und zu schon heiß her so dass ich eingreifen muss da Holly mittlerweile ganz schön dreist ist. Wir haben ja schon einige Stunden in der Hundeschule verbracht was ihr sehr gut gefällt und zur Belustigung aller Teilnehmer beiträgt, sie kann sitz und platz ganz wunderbar, jedoch nie ohne Gras auszurupfen oder sonst irgend ein Blödsinn zu machen. sie muss immer den Clown spielen. Am schönsten findet sie unter Stühlen durch zu kriechen oder über Hürden zu springen und am aller liebsten um Pylonen zu laufen, da ist sie mit Eifer dabei. So nun ist es Zeit noch eine Runde Gassi zu gehen sie wird schon ganz nervös, die innere Uhr tickt.
Liebe Grüße
Carmen N und Holly

   
© Bunte Pudel seit 1986