Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://buntepudel.de/images/nachzucht/2014/C/Czardas/weitere

Hallo Andrea!
Im Jänner wird Fritz ein Jahr. Stell dir vor wie die Zeit schnell vergeht! Er hat sich gut entwickelt und die ganze Familie hat Freude an ihm. Während ich arbeite ist er bei meinen Eltern. Sie lieben es einen Hund zu haben ohne ihn zu besitzen. Ich hoffe es ist ok für sie, sich in der Zukunft um zwei Hunde zu kümmern, denn ich möchte gern einen Spielkameraden für Fritz haben. Er braucht jemanden mit dem er herumtoben und spielen kann.
Leider bin ich ein bisschen überängstlich, weil ja mein voriger Pudel überfahren wurde. Fritz darf nur in einem abgeschlossenen Gehege frei herumlaufen. Viele Mögen die "Flexileine" nicht, aber er liebt sie wenn wir in den Wald gehen. Da kann er kreuz und quer, aber auch vor und zurück springen. Er fühlt sich fast wie frei. Manchmal hab ich Alpträume, dass ihm etwas passiert. Dass meine Eltern oder ich die Leine runterfallen lassen, oder dass jemand eine Tür oder ein Gatter aus Versehen offen lässt. Ich kontrolliere und ermahne die ganze Zeit mein Umfeld.
Fritz ist ein gehorsamer Hund. Er macht was ich will und versteht was ich verlange. Er schläft die ganze Nacht und man kann ihn ohne Probleme alleine lassen. Wenn meine Enkel auf Besuch kommen ist er überglücklich, weil dann hat er jemanden zum spielen, der nicht so schnell müde wird wie sein "Frauchen" :) . Ich habe zwei Katzen, er versteht sich mit beiden. Aber mit der einen spielt er besonders gern.
Die Hunde, die ich vorher hatte, waren heikel. Fritz ist das nicht, im Gegenteil. Er liebt Essen. Er bekommt kein Trockenfutter. Ich mache eigenes essen für ihn mit rohem Fleisch.
Im Frühling werde ich alle Tests durchführen lassen, die notwendig sind um ihn zur Zucht verwenden zu können. Ich habe auch an Ausstellung gedacht, aber es wird viel verlangt was die Frisur und die Pelzpflege betrifft. Ich finde die Pelzpflege macht Spaß, auch wenn ich es nicht so gut kann. Wenn der Pelz zu einer gewissen Länge kommt, kommen die Verknotungen und ich muss den Pelz ziemlich kürzen.
Zum Schluss möchte ich dir danken, dass ich Fritz kaufen durfte. Wenn er die Tests schafft, darfst du ihn gerne zur Paarung verwenden.
Ich wünsche Dir ein Gutes Neues Jahr!
Herzliche Grüße
Martina

   
© Bunte Pudel seit 1986