• 125
  • 199
  • 20151014_194706
  • 20151104_134230
  • 20151104_140026
  • bennet012
  • bennet021
  • bennet024
  • img_2362
  • img_2365
  • img_2366

Bild 1 ist eine Position in der man Bennet ab und an vorfinden kann
Bild 2 = und Großpudel sind sehr wohl Schoßhunde!!! Zumindest wenn sie noch klein sind! ;-)
Bild 3 im Napf ist ganz wirklich NUR Wasser!!! Auch wenn es hier anders aussieht... *hicks* :-)))
Ansonsten macht er sich ganz prima!!! Wir können uns ein Leben ohne Bennet gar nicht mehr vorstellen!
Und wie der wächst!!! Da kann man zugucken!!! Am vergangenen Montag (24.02.) hat er 6,4 kg auf die Waage gebracht und den Australian Shepard von meiner Reitbeteiligung (Finion ist 3 oder 4 Wochen älter als Bennet) hat er in der Größe bald eingeholt.
Ganz liebe Grüße
Dagmar + Bennet

 

Hallo Andrea,
anbei 2 Bilder von Bennet kurz vor der ersten Schur und nach der Schur.
Ja, er sah da schon ein wenig wie ein explodiertes Wollknäuel aus - klein und moppelig! Nach der Schur hat man dann seine schönen langen Beine sehen können und wie rank und schlank er in Wirklichkeit ist. ;-)
Auch die Frau vom Hundesalon war von seinem ruhigen Wesen und seiner hübschen Farbe ganz angetan!
Wir haben ihn vergangenes Wochenende gemessen: 47 cm und 12,3 kg.
Auch sonst kann ich immernoch nur Gutes berichten, genauso wie in meiner letzten Mail Anfang Februar. Die Kaninchen haben sich an ihn gewöhnt, auch, dass er sie ab und an mal anschubst als Spielaufforderung. Dann bekommt er von den Hasen einen "bösen Blick" und das Thema ist wieder erledigt.
Seine neuste "Macke" ist es, die Decke welche im Welpenklub Rucksack vom Fressnapf dabei war, mit sich herum zu tragen wie Linus von den Peanuts. Ein Anblick zum kaputtlachen!
Ansonsten entwickelt er sich prächtig, ist anhänglich, kann aber auch gut alleine sein und schon auf Distanz (20m) abgelegt sitzen oder liegen bleiben - geht sogar schon vom Pferd aus! Wir machen schon kleine Miniausritte - auf Bennet abgestimmt!
Auf der Homepage habe ich von den anstehenden Welpen gelesen. Da wünsche ich viel Spaß und gute Nerven!!!
Ganz liebe Grüße
Dagmar + Bennet

 

Hallo Andrea,
anbei mal wieder neue Fotos von Bennet.
Das Pudelkind hat jetzt bereits die beiden oberen Reißzähne verloren. Wobei ich einen davon gefunden habe! *Juhu*
Bei der letzten Messung, vor einer Woche, war er bei 52 cm angekommen und bringt mittlerweile 15 kg auf die Waage. Er macht sich wirklich gut! Nicht nur körperlich!
Ich freue mich schon jetzt auf Juli!
Ganz liebe Grüße
Dagmar + Bennet


    
Hallo Andrea,
ursprünglich hatte ich vor zum 2. Geburtstag des B-Wurfes zu schreiben, aber ich kenne mich: lieber jetzt, sonst kommt wieder etwas dazwischen. ;-) Außerdem sind das ja auch nur noch gute 5 Wochen bis dahin. Hier also ein kurzes Update von Bennet:
Bennet war auf ganzer Linie bisher ein Vorzeigehund! Als Welpe, wollte ihn so mancher Freund am liebsten klauen (Zitat: "Noch würde er in meinen Rucksack passen."). Als Junghund kam er mir deutlich schlauer und gelehriger vor, als so mancher seiner Kumpels im gleichen Alter. Als pubertärer Teenager hatte ich so manches Mal meine liebe Mühe nicht laut loszulachen, wenn er mal wieder seine Unschuldsmiene aufgesetzt hatte, nach einen "Taubheitsanfall" ("Ich weiß nicht was du meinst!"). Alle Freunde sagten übereinstimmend: warte ab, das erledigt sich mit dem Alter! Und siehe da! Sie hatten Recht! Wir mussten einfach nur konsequent weiter machen und nun scheint die Pubertät der Vergangenheit anzugehören. Das Hirn ist wieder eingeschaltet und Bennet glänzt mit Charm und Gehorsam! Ganz oft werden wir von wildfremden Passanten angesprochen, wie brav der Hund doch sei - entweder bei Fuss oder im Sitz, je nach erforderlicher Situation. Da er aber auch aus allen Situationen abrufbar ist (selbst im Spiel), genießt er es in Wald und Flur ohne Leine laufen zu können. Er darf eben Hund sein!
Eine gewisse Portion Hoheitlichkeit kann man ihm aber trotzdem nicht absprechen: er weiß, dass er schön ist und er weiß, dass er toll ist! Weshalb er von uns auch liebevoll "das Royale Lockentier" genannt wird. :-))
Ich habe 3 Fotos der vergangenen Tage angehängt: 2 vom Spaziergang im Wald und eins als Beweis, dass sich die Schlafposition seit dem Welpenalter nicht verändert hat. ;-)
Wir wünschen euch alles Liebe und Gute weiterhin und danken dir, liebe Andrea, jeden Tag für unser tolles, lockiges Familienmitglied!!!
Ganz liebe Grüße
Dagmar + Bennet

   
© Bunte Pudel seit 1986